Maibaumaufstellen – abgesagt

Am Freitag, dem 01. Mai 2020, sollte ab 11:30 Uhr vor dem Haus Bethanien, Kirchhofstr. 14 in Cloppenburg, wieder ein großer, bunter Maibaum aufgestellt werden. Die Kontaktstelle, die Tagesstätte, CALO, das Gemeindepsychiatrische Zentrum, das St. Leo-Stift Essen, das St. Elisabeth-Stift Lastrup und der Caritas Verein Altenoythe hatten sich wieder zu einem Fest der Begegnung zusammen getan. Seit mehr als 10 Jahren kommen hier Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Psychiatrieerfahrung zusammen. Ob jung, ob alt, ob krank oder gesund, im Haus Bethanien blüht mit dem Maibaum das Leben auf. Alle sind herzlich willkommen. Für gute Stimmung sorgt frische Musik. Beim Kennenlernen, beim gemeinsamen Essen, Trinken und Feiern werden Integration und Inklusion gelebt. In vielen Gesprächen trifft sich eine bunte Schar von Menschen und lässt sich dazu Grillwürstchen und alkoholfreie Getränke munden. Mit dem bunt geschmückten Maibaum setzen die Veranstalter ein Zeichen für Zusammenhalt und Vielfalt der Menschen in Cloppenburg.
Doch in diesem Jahr ist alles ganz anders – leider müssen wir das Fest der Begegnung absagen.